Die Auto Veranstaltug für Tuningfans

10Ende des Jahres sollten Autofahrer wieder aufpassen und einen Blick nach links und rechts werfen. Abseits der Asphaltpiste gibt es dieses Jahr wieder interessante Veranstaltungen, die einen Besuch wert sind. Hierbei gibt es hochkarätige Messen, die international einen hervorragenden Ruf genießen aber auch kleine Nischenveranstaltungen, die sich beispielsweise eher an Tuningfreaks richten. Eine dieser Tuningmessen, wenn auch nicht gerade als klein zu bezeichnen ist die Essen Motor Show.

Die Tuning Messe für Autofans

Auf der diesjährigen Essen Motorshow kommen Tuningbegeisterte und Einsteiger voll auf ihre Kosten. Die Messehallen in Essen öffnen ihre Pforten am 30.November 2013 und bieten bis zum 08. Dezember ein fantastisches Programm rund um Autos, Tuning und Zubehör. Das Konzept der Autoveranstaltung basiert dabei auf vier Säulen:

  • Sportliche Serienfahrzeuge
  • Motorsport
  • Tuning
  • Classic Cars

Diese vier Themensäulen sind der Grundstein der Veranstaltung. In den Hallen, die beispielsweise die sportlichen Serienfahrzeuge behandeln, werden Autofans feuchte Augen bekommen. Die Creme de la Creme stellt Ihre edlen Flitzer aus. Haus- und Edeltuner zeigen ihre Flaggschiffe und laden die Besucher ein auch Platz zu nehmen. In der Themenwelt Motorsport zeigen Rennställe ihre Boliden. Im Jahr 2012 lag der Schwerpunkt auf der Tourenwagenklasse, die auch im Jahr 2013 behandelt wird. Die Rennwagen können hautnah erlebt werden und vielleicht springt die Begeisterung für den Motorsport auch auf den ein oder anderen Besucher über. Die vierte Säule behandelt Classic Cars. Diese Oldtimer sind jedoch alles andere als langweilige alte Wagen. Die Schlitten, zu denen auch Hot Rods oder Autos mit einer besonderen Geschichte (wie dem legendären Porsche Traktor) gehören, sind mehr als einen kurzen Blick wert. In vielen Fällen sind die Aussteller nicht weit und freuen sich über eine Unterhaltung – egal ob fachkundig oder einfach nur begeistert.

Getunte Autos soweit das Auge reicht

getunter BMW

Private Tuner stellen ihre Autos aus und erzählen gerne, wie die Idee und das Werk an sich entstanden ist.

Die Popularität der Essen Motorshow hat die Veranstaltung nicht zuletzt auf Grund ihrer Tuning Ausrichtung. Neben unendliche langen Showrooms für atemberaubendes Tuning, wie das Bild zeigt, wird auf der messe und viel mehr geboten. Für wahre Autofans und Hobbytuner sind die Hallen und Flure mit unzählbaren Verkaufsständen ein absolutes Paradies. Ein neuer Schaltknauf, eine neue Armatur oder direkt ein neuer Satz Reifen inklusive Alufelgen – Auf der Messe bleiben die wenigsten Wünsche offen. Sicherheit wird hierbei stets groß geschrieben und die Veranstalter helfen aktiv dabei das unseriöse Bild des Hobbytunings zu verbessern. Der Slogan „Tune it Safe“ hat im Jahr 2012 die gesamte Messe begleitet und wurde an vielen Stellen aufgegriffen. Das Team von auto-fahren.org wünscht auf jeden Fall auch in diesem Jahr wieder viel Spaß auf der EMS. Die Karten kosten im Onlineshop der Essen Motorshow 14 Euro, bzw. 11 Euro für ermäßigungsberechtigte Besucher.